aa Evangelische Kirchengemeinde St. Tönis
Evangelische Kirchengemeinde St. Tönis

Partnerschaften


Christliche Solidarität und Nächstenliebe nach außen wird un unserer Gemeinde durch lebendige Partnerschaften praktiziert:

- mit der Evangelischen Kirchengemeinde in Straupitz (Brandenburg)
- mit der Gemeinde St. Johannis in Järva-Jaani (Estland)
- mit dem St. Tönis College in Tabuk
(Philippinen) (bis Herbst 2003 Kalinga-Christian-
                                                                                  Learning-Center KCLC)

- und mit der reformierten Kirchengemeinde in Le Mans, Frankreich.

 

Bericht über Partnerschaften in 2012 - 2013

 

Marcus Wetter, Januar 2013

In unseren Partnerschaften mit Estland, Frankreich, Straupitz und den Philippinen geht es auch im Jahre 2013 wieder recht lebendig zu.
Zunächst einmal blicken wir dankbar zurück auf eine wunderbare Begegnung mit einer Jugendgruppe aus Le Mans (Frankreich), die vom 28.10. – 01.11.2012 in unserer Gemeinde zu Gast war. 

Zwölf Jugendliche und drei Erwachsene (darunter Pfarrerin Agnès Lefranc) haben drei Tage lang an den Angeboten unserer Gemeinde, besonders der Jugendarbeit,  teilgenommen und wollten eigentlich gar nicht mehr nach Hause, so wohl haben sie sich bei uns gefühlt. Den krönenden Abschluss bildete der in deutscher und französischer Sprache gehaltene Gottesdienst am Reformationstag, in dem Pfarrerin Lefranc die Predigt hielt.

Mit einem anschließenden Empfang im Gemeindehaus, zu dem alle gastgebenden Familien und die Gottesdienstbesucher eingeladen waren, ging eine bereichernde Begegnung zu Ende.

Was die französischen Jugendlichen bei uns erlebt haben, soll den Erwachsenen nicht vorenthalten werden: so hat sich schon eine Gruppe erwachsener Gemeindeglieder aus
Le Mans zum Besuch am ersten Juniwochenende (31. Mai – 3. Juni) angekündigt.
Wir freuen uns darauf!

Die Partnerschaft mit unserer estnischen Partnergemeinde Järva Jaani wird in diesem Jahr zwanzig Jahre alt. Aus diesem Grund fährt eine kleine Delegation aus dem Presbyterium und dem Partnerschaftsausschuss vom 21. – 24. Juni nach Järva Jaani, um das Partnerschaftsjubiläum zu feiern. Wir werden berichten.

Aber auch mit  Straupitz passiert etwas in diesem Jahr: unser Posaunenchor wird sich an einem Wochenende in den Osterferien mit „Posaunen und Trompeten“ auf den Weg machen in Richtung Brandenburg zu unserer Partnergemeinde in Straupitz. Die Planungen laufen noch, aber die musikalische Gestaltung eines Gottesdienstes und ein Konzert gehören mit zum Programm.Wir freuen uns, dass es auch über die Musik gelingt, Partnerschaften lebendig zu gestalten.

In die Philippinen wird wohl keiner in diesem Jahr fahren, das ist ja schließlich auch nicht um die Ecke. Aber wir stehen in regem Austausch mit der Leiterin des St. Tönis Colleges in Tabuk und werden aus den eingegangenen Spenden und Kollekten einen größeren Betrag für die Fertigstellung der Bedachung der Sporthalle sowie für sozialdiakonische Aufgaben überweisen.
 


Anmelden | Impressum